Die Metallbau Stoll GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen in der zweiten Generation und kann bereits auf über 50 Jahre Firmengeschichte zurückblicken.

1963: Schlossermeister Bruno Stoll gründet ein Einzelunternehmen in einer Scheune in der Gemeinde Bauschlott. Unter der Firmierung Bruno Stoll – Metallbau wurde der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt.

 

1967: Bereits nach 1 Jahr war auf Grund von Platzmangel eine Vergrößerung der Räumlichkeiten und somit der Neubau des heutigen Standorts in der Gemeinde Ispringen notwendig.

 


1976: Der heutige Geschäftsführer Wolfgang Stoll tritt mit in das Unternehmen ein. Seine Ausbildung zum Schlosser absolvierte er mit der bundesweit besten Wettbewerbsarbeit im Jahr 1978.
Nach der Ausbildung folgte 1983 der Meister im Schlosserhandwerk.
Die Firma hat als Ausbildungsbetrieb noch zahlreiche weitere Auszubildende auf ihrem Werdegang begleitet.

 

2013: Das Unternehmen feiert sein 50stes Jubiläum

2016: Zum Jahresanfang 2016 erfolgt eine Umfirmierung zur Metallbau Stoll GmbH & Co. KG mit dem neuen Inhaber und Geschäftsführer Wolfgang Stoll.

Ein weiterer Schritt in die Zukunft ist die anschließende Zertifizierung nach DIN EN 1090. Die Zertifizierung nach dieser Norm ist seit kurzem Vorschrift für die Herstellung und Montage von trageden Bauteilen und ermöglicht dem Unternehmen somit weiterhin in diesem Bereich tätig zu sein.

 

2017: Auf Grund von Zuwächsen im Team musste ein Anbau erfolgen um dem gestiegenen Platzbedarf gerecht zu werden. Außerdem ist es nun möglich die Verarbeitng von Edelstählen und Baustählen räumlich zu trennen. Diese Maßnahme führt zu einer weiteren Steigerung der Qualität unserer Produkte.

 

 

Stand heute besteht unser Team in der Werkstatt neben dem Geschäftsführer aus 4 Vollzeitarbeitskräften und einem Auszubildenden. Wir haben sowohl gewerbliche, als auch private Kunden und bearbeiten sowohl Einzelprojekte, als auch kleine Serien.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!